WC Außentüren mit Magnetschließung

WC-Außentüren mit Magnetschließung
Edelstahl 1.4301


Oberfläche: geschliffen Korn 240
bestehend aus einer Rohrrahmenzarge und einem doppelwandigem Türblatt
aus Edelstahl 1.4301

Rechteckrohr 120x40x2 mm, Kämpferteil aus Hohlprofil 300x120, Vorderseite
abnehmbar für den Einbau des Rohrrahmen-Türschließers, der beleuchteten
Piktogrammscheibe. Frei/Besetzt-Leuchten und zum Einbau des verdeckten
Zapfenbandes.
Umlfd. 3-seitiger Anschlag aus profiliertem Edelstahlblech, 2mm stark, ange-
schweißt an Stiel u. Kämpfer. Untere Querversteifung der Zarge durch Recht-
eckprofile angeschweißt.
Türblatt doppelwandig aus 2 Halbschalen, Gesamtstärke 50 mm. Hohlraum-
ausfüllung mit PU-Hartschaum.

Rohrrahmen-Türschließer im Kämpfer, untere Zapfenlager aus Edelstahl,
Riegelschloss mit Vorrichtung für bauseitigen PZ.
Einseitig verdeckt verschraubte Rosetten für PZ zum manuellen Absperren
der Tür.
Beidseitige Handgriffe aus Rohrprofil, innenseitig verschraubt.
Die Tür wird innenseitig elektrisch durch einen Taster „Tür Verriegeln" für
die Benutzungszeit verriegelt. Die Entriegelung erfolgt über Taste Innen-
bereich „Tür Auf". Bei Ver- und Entriegelung wird der installierte Halte-
magnet ausgelöst. Für Notfälle ist ein Taster „Not Auf" in der Tür integriert.

Weitere Informationen: 

Georg Brüggemann GmbH
Von-Siemens-Straße 13b
59757 Arnsberg
Telefon: +49 2932 7273
Telefax: +49 2932 25161

info@brueggemann-gmbh.de
www.brueggemann-gmbh.de